Aktuelles

Bearbeitungsstand

Wir befinden uns nun bei der finalen Bearbeitung der Paketeingänge bis 17.April 2021.

Info aus September 2021

Als Gold Standard Grading Team haben wir die Entscheidung getroffen, den Spot zum Einreichen von Karten ab September 2021 von 1000 Karten auf 300 Karten (maximal 10 Karten pro Person) weiter zu reduzieren. Hierbei gehen wir auf die Wünsche zahlreicher Kunden ein, die trotz der derzeit unbestimmten Bearbeitungszeit dennoch Karten einreichen wollen sowie auf diejenigen, die schon sehr lange auf ihre Einsendungen warten.
Wir möchten auf alle Karten, die bereits seit längerem bei uns eingegangen sind, den Fokus legen und bezüglich der Bearbeitung nochmal unsere kompletten Kräfte bündeln.
Zudem sind wir momentan sehr zuversichtlich, dass wir in naher Zukunft wieder kürzere Bearbeitungszeiten für euch anbieten können.
Wir bedanken uns für eure Geduld und bitten um Verständnis für die - in unseren Augen - richtige Entscheidung.

Euer Team GS-Grading

Das aktuelle Statement unseres CEO auf Youtube

Unser CEO André nimmt zur aktuellen Situation Stellung. Dabei geht er auf folgende Themen ein:
Ablauf, Bearbeitungszeit, Verzögerung, Priorisierung, uvm.
Stand 03.09.2021

Hier geht es zum Statement


Gutscheine für verlängerte Bearbeitungszeiten

In letzter Zeit häufen sich die Anfragen bezüglich Updates und Bearbeitungsstand der Karten.
Wir versuchen unsere Kunden stets über unsere Kanäle zu informieren sowie für Transparenz zu sorgen.
Leider können wir jedoch keine tagesaktuellen Updates per E-Mail anbieten, da dies systembedingt nicht realisierbar ist.
Für Karten, die sich aktuell bei uns befinden, erhält der Kunde standardmäßig folgende Informationen.
1. Bestätigung des Auftrags
2. Ankunft der Karten/Beginn der Erfassung
3. Abschluss des Gesamtgradingprozesses
4. Versand der Rechnung (bei allen Aufträgen bis zum 25.02.2021, danach neues System mit Vorauszahlung)
5. Übermittlung der Sendungsnummer
Entscheidend für den Bearbeitungsbeginn ist dabei nicht das Auftragsdatum sondern der tatsächliche Paketeingang in unserem Unternehmen.
Ebenfalls möchten wir euch gerne mitteilen, dass die von uns vergebenen Serialnummern systemseitig vergeben werden und keinen Aufschluss darüber geben, in welcher Reihenfolge die Karten gegradet werden.
Die extrem großen Mengen der Monate Februar 2021 und teilweise März 2021 haben zu einem Anstau der Aufträge geführt. Diese Mengen gilt es aufzuarbeiten. Dafür arbeiten wir seit Wochen sehr hart. Täglich versenden wir mehrere hundert Pakete. Sobald diese Mengen abgearbeitet sind, können wir die Bearbeitungszeiten wieder nach unten korrigieren.
Bis zur Wiederkehr der „Normalität“ wird es nach heutigem Stand jedoch noch mehrere Wochen andauern.
Als Wiedergutmachung für die verlängerte Wartezeit haben wir bisher allen Kunden einen höheren Rabatt gewährt und diesen automatisch auf der Rechnung abgezogen. Dies gilt für alle fertiggestellten Aufträge bis einschließlich Sonntag.
Ab Montag (28.06.2021) haben wir für unsere Kunden folgendes bereitgestellt:
Wir freuen uns besonders, dass wir allen Kunden, die in den Monaten Februar 2021, März 2021 und April 2021 Karten bei uns eingereicht haben, welche bisher noch nicht fertiggestellt werden konnten, mit der Rücksendung ihrer gegradeten Karten einen Gutschein für ein kostenloses Grading bei uns anbieten können.
Wir haben diese Gutscheine folgendermaßen gestaffelt:
1 bis 19 eingereichten Karten – Gutschein für ein freies Grading
20 bis 49 eingereichten Karten – Gutschein für zwei freie Gradings
50 bis 89 eingereichten Karten – Gutschein für drei freie Gradings
ab 90 eingereichten Karten – Gutschein für vier freie Gradings
Wir bitten zu bedenken, dass wir unsere gesamten Kräfte der Aufarbeitung der Aufträge widmen wollen und auf individuelle Anfragen zum jeweiligen Bearbeitungsstand keine Angaben machen können.
Für alle anderen Anfragen steht euch unser Kundenservice wie gehabt 24/7 zur Verfügung.
Für alle Kunden, welche unser Gutscheinangebot nicht nutzen möchten, bieten wir weiterhin ein verlängertes Widerrufsrecht an. Dieses kann kostenfrei bis zur tatsächlichen Beendigung des gesamten Gradingprozesses ausgeübt werden.
Wir danken euch für die Geduld sowie euer Vertrauen, das ihr jeden Tag in uns setzt.


Announcement des CEO vom 20.05.2021

Wir möchten uns vorab auf die Worte von PSA President Joe Orlando beziehen, welcher vor Wochen folgendes mitgeteilt hat: „Die Realität ist, dass wir in drei Tagen mehr Karten erhalten haben als in den letzten drei Monaten. Auch nach dem Anstieg werden die Einreichungen auf nie zuvor gesehenem Niveau fortgesetzt.“
Bei unserem Unternehmen sind die Mengen der eingereichten Karten natürlich nicht in dem gleichen Ausmaß wie bei PSA, jedoch ist der Anstieg der Einreichungen pro Monat von 3.000 Karten ( Dezember´20 ) auf mehr als 20.000 Karten ( Februar ´21 ) angestiegen. Auch in den Folgemonaten war kein Rückgang der Einsendungen zu erkennen. Aufgrund unseres aktuellen Rückstands wäre es für uns unaufrichtig, weiterhin Einreichungen im vollen Ausmaß anzunehmen, welche wir in naher Zukunft nicht verarbeiten können.
Trotz der enorm hohen Nachfrage und des gravierenden Wachstums unseres Unternehmens, haben wir uns daher für eine Einschränkung der Aufträge pro Monat entschieden. Diese Entscheidung treffen wir ausschließlich aus Rücksicht auf unsere bisherigen Kunden, die weiterhin auf ihre eingesendeten Karten warten. So können zum Vorteil aller Sammler weiterhin begrenzte Mengen an Karten eingereicht werden, zum anderen kann jedoch auch der aktuelle Rückstand nach und nach aufgearbeitet werden.
Wir begrenzen daher mit sofortiger Wirkung die Anzahl der einzureichenden Karten auf 1.000 Karten pro Monat. Um eine Fairness gegenüber allen Kunden gewährleisten zu können, wird die Anzahl der einzureichenden Karten auf 10 Stück pro Kunden und Monat begrenzt.
Diese Begrenzung ist erstmal gültig bis zum 31.08.2021, kann aber bei Bedarf weiter verlängert werden.
Kunden, die längerfristige Verträge mit uns abgeschlossen haben, sind in der Berechnung bereits berücksichtigt und können weiterhin ihre monatlichen Einsendungen tätigen.
Als mittlerweile weltweit anerkanntes Grading-Unternehmen sehen wir unsere Verpflichtung darin, auch zukünftig unseren Top Service mit verkürzten Bearbeitungszeiten anbieten zu können.
Dafür haben wir bereits seit Wochen die Weichen gestellt. Neben weiteren infrastrukturellen Veränderungen haben wir uns schon mehrfach im Bereich Human Resources verstärkt. Auch aktuell befinden sich weitere Grader in der internen Ausbildung und sind in einigen Wochen bereit, um selbständig auf höchstem Niveau Gradingprozesse durchführen zu können. Weitere personelle Veränderungen sind bereits jetzt schon angestoßen.
Diese Veränderung hilft uns dabei, die Kapazitäten zu bündeln und den Fokus auf die bisherigen Einsendungen richten zu können. Mit dieser Entscheidung möchten wir euch zeigen, wie wichtig uns eure Zufriedenheit ist.
Aufgrund der mehrfach beschriebenen Auftragslage würde es unserem Team besonders am Herzen liegen, wenn von individuellen Sachstandsanfragen nach Möglichkeit weiterhin abgesehen wird.
Allgemein können wir mitteilen, dass wir weiterhin auf Hochtouren und mit höchster Qualität an allen Einsendungen aus Februar '21 und März '21 arbeiten.
Einen expliziten Zeitpunkt der Rücksendung können wir nicht nennen. Allerdings garantieren wir euch, dass wir täglich beachtliche Mengen an Karten zurücksenden und hoffen, dass wir den Rückstand schnellstmöglich kompensieren können.
Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Kunden für die bisherige Geduld bedanken. Wir versuchen alle Karten zügig zu bearbeiten und bitten zeitgleich auch weiter um Geduld und Verständnis. Eure Sammlerstücke sind bei uns in besten Händen und werden allesamt mit höchster Sorgfalt luft-, staub und feuchtigkeitsgeschützt, sowie aus Sicherheitsgründen auf mehrere Schließfächer verteilt, gelagert.
Vielen Dank und viel Spaß beim Sammeln.
André N.
CEO
Gold-Standard-Grading-Service

Bestellstatus

Ab sofort erhalten Sie Informationen zum Bearbeitungsstand Ihrer Einsendung per Email. Haben Sie ein Kundenkonto angelegt so können Sie diesen auch jederzeit darüber abrufen.

Unsere Seite wird im Hintergrund neu überarbeitet und optimiert, daher erhalten Sie vorübergehend Infos zu folgende Schritten:

1. Paketeingang ( Ihr Paket wurde entgegengenommen und geprüft. Die Erfassung der Daten in unserem System erfolgt in Kürze )

2. Gradingprozess beendet und für den Versand vorbereitet ( Ihre Karten wurden bewertet, die Labels gelasert, die Cases verschlossen sowie verpackt und beim Versanddienstleister angemeldet )

3. Übermittlung der Sendungsverfolgungsnummer