Gold Standard Grading Service
Unabhängige und neutrale Zustandsbewertung von Sammelkarten aller Art 

Coronabedingt kommt es weiterhin zu Verzögerungen bei unserem amerikanischen Lieferanten. Um weitere unnötige Wartezeiten für die Kunden zu vermeiden stellen wir das Absenden von Aufträgen vorübergehend ein. Demzufolge können derzeit keine Karten bei uns eingereicht werden. Die nächste Lieferung soll uns Ende Juli erreichen sodass  unser Service ab Anfang August wieder  uneingeschränkt zur Verfügung stehen wird. 

Wir haben vollstes Verständnis für die aktuelle Situation in den Vereinigten Staaten und möchten auch euch um euer Verständnis bitten.


Vielen Dank.


Auftragserteilung

Online Formular: ( Aufgrund oben genannter Problematik derzeit deaktiviert )


Manuelles Formular: ( Aufgrund oben genannter Problematik derzeit deaktiviert )


Erst bei Wiederaufnahme des Auftragsformulars:

Bitte befüllen sie die unter Auftragserteilung geforderten Daten und senden sie anschließend Ihr Paket, Päckchen oder Brief innerhalb von fünf Tagen an: 

Gold Standard Grading, Inh. A. Nenning, Friedhofstr. 38, 67378 Zeiskam


Möchten sie im Online-Verfahren mehrere Karten einreichen dann verwenden sie bitte passende Aufzählungszeichen pro Karte wie 1., 2., 3..... . Dies erleichtert die Zuordnung.

Alternativ kann bei dem Einreichen von mehr als zehn Karten die Menge im Auftragsformular angegeben und die Liste Ihrer Karten anschließend per Emal an mail@gs-grading.com übermittelt werden. Dazu teilen Sie uns in der Email Ihren Namen, Datum der Auftragserteilung und Emailadresse mit.

HINWEIS FÜR DAS EINREICHEN VON FÄLSCHUNGEN

Bei den eingesendeten Karten darf es sich ausschließlich um originale Karten der Hersteller handeln. Der Eigentümer der Karte ( Kunde ) versichert durch seine Unterschrift im manuellen Formular und/oder durch das Bestätigen im online Formular, dass es sich bei den von Ihm/Ihr eingesendeten Karten ausschließlich um Originalprodukte handelt.
Möchte der Kunde Custom-Cards einreichen, so muss dies im Auftragsformular eindeutig zu erkennen sein.


Ablauf beim Feststellen von Fälschungen durch Gold Standard Grading
Beim Feststellen von nicht originalen Karten werden wir das Graden beenden. Den durch uns durchgeführten Service berechnen wir zu 100%. Die Karte bleibt anschließend bis zur Klärung des Sachverhalts im Besitz der Gold Standard Grading. Das Eigentumsverhältnis bleibt hierbei unberührt. 
Gold Standard Grading entscheidet im Einzelfall ob Anzeige wegen arglistischer Täuschung oder Betrug erstattet wird.


ANGEBOTSANNAHME

Wir behalten uns vor, Ihren Auftrag innerhalb einer Frist von sieben Werktagen nach Erhalt des Auftrags und/oder nach Erhalt der von Ihnen eingesendeten Karten abzulehnen.
Stimmen die Mengen oder die Artikel nicht mit denen Ihres Auftrags überein, so wird durch uns keine Haftung übernommen und der Kunde umgehend darüber informiert.





 


 

E-Mail
Anruf
Infos
Instagram