Gold Standard Grading Service
Unabhängige und neutrale Zustandsbewertung von Sammelkarten aller Art 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Gold Standard Grading

§1 Geltung und Begriffsdefinitionen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen, Angebote und Bewertungen von Objekten und Gegenständen, nachfolgend auch Grading genannt, zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).
Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird und die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

 

§2 Angebot und Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Angebote und Bestellungen über unsere Homepage http://www.gs-grading.com und Zusendungen von Gegenständen 

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
Gold Standard Grading, Inhaber André Nenning, Friedhofstr. 38, D-67378 Zeiskam
zustande.

(3) Die Präsentation der Waren und Dienstleistungen in unserem Internet stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur unverbindliche Aufforderungen an die Kunden zur Abgabe eines Angebots an Gold-Standard-Grading bzw. zu bestellen. Dies schließt eine Zusendung von Gegenständen zum Zwecke der Zustandsbewertung durch Gold-Standard-Grading ausdrücklich mit ein. Wir werden den Eingang von Angeboten, Bestellungen oder Zusendungen von Gegenständen unverzüglich bestätigen. Die Eingangsbestätigung stellt keine Annahmeerklärung dar.
Die Annahme des Angebots erfolgt stillschweigend sofern die durch den Kunden eingegeben Daten mit den übermittelten Objekten übereinstimmen. Ist ein Auftrag fehlerhaft kontaktieren wir den Kunden innerhalb von sieben Werktagen nach Eingang der Objekte. Gold-Standard-Grading behält sich die Annahme von an Gold-Standard-Grading abgegebenen Angeboten vor.
Wir sind berechtigt, das der Bestellung beiliegende Vertragsangebot innerhalb von fünf Werktagen sowie auf elektronischem Wege bestellten Dienstleistungen und Waren innerhalb von sieben Werktagen nach Eingang anzunehmen.
Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als angenommen.

(4) Bei Eingang einer Bestellung von Waren oder Dienstleistungen in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:
Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur, auch Auftragserteilung genannt, erfolgreich durchführt.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

   1) Eingabe ihrer persönlichen Daten

   2) Eingabe der Anzahl der von uns zu gradeten Karten 

   3) Eingabe des Herstellers 

   4) Eingabe des Herstellungsjahres

   5) Eingabe der Namen der Karte      

   6) Eingabe der Nummer der Karte  

   7) Prüfen der Daten

   8) Bestätigen der Bedingungen durch setzen eines Kreuzes

   9) Absenden des Auftrags


Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung Eingabefehler berichtigen oder durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.

Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte Nachricht. Diese wird auf unserer Homepage angezeigt und stellt noch keine Annahme des Angebotes dar.

Die Annahme des Angebots erfolgt stillschweigend sofern die durch den Kunden eingegeben Daten mit den übermittelten Objekten übereinstimmen. Ist ein Auftrag fehlerhaft kontaktieren wir den Kunden innerhalb von siebn Werktagen nach Eingang Ihrer Objekte. 

(5) Bei Eingang einer Bestellung von Waren oder Dienstleistungen durch Zusenden an Gold-Standard-Grading gelten folgende Regelungen:

Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die zu bewertenden Artikel und beiliegenden Auftragsformular, versehrt mit einer Unterschrift des Kunden im Original, an Gold-Standard-Grading sendet.

Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar nach Erhalt per E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Auftrag binnen einer Frist von sieben Werktagen nach Auftragserteilung und/oder nach Eingang Ihrer Karten abzulehnen.

(6) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.gs-grading.com/AGB einsehen.

Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen Kosten für Verpackung und Versand. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich auf Kosten des Kunden. Falls vom Kunden ausdrücklich gewünscht kann eine Frachtversicherung abgeschlossen werden.

(2)
Sonderangebotspreise sind für die Dauer der Aktion befristet.

(3) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorauskasse, Paypal und Banküberweisung nach Rechnungsstellung oder Barzahlung bei Abholung. Die Zahlung gilt ab dem Zeitpunkt erfolgt an dem wir über den Betrag verfügen können.     


Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

Hat der Verbraucher die Zahlung per Rechnung durch Paypal oder Banküberweisung gewählt, so verpflichtet er sich, binnen einer Woche nach Rechnungsstellung zu zahlen. Die Paypal- bzw. Bankdaten sind in der Rechnung aufgeführt. Wir behalten uns vor die Ware erst nach Erhalten des kompletten Rechnungsbetrages an den Kunden zu verschicken. 

Hat der Verbraucher die Zahlung per Barzahlung bei Abholung gewählt, so verpflichten sich beide Seiten für Zug um Zug zum vereinbarten Termin. Sollte eine Terminvereinbarung für eine der beiden Seiten nicht möglich sein, so verpflichtet sich der Kunde zur Wahl einer unter unter §3, Abs.3 aufgeführten Zahlung binnen einer Woche.

 

§4 Lieferung und Gefahrübergang

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle Termine, Liefertermine und Lieferfristen unverbindlich. 

(2) Bei Nichtverfügbarkeit von Artikeln wird der Kunde unverzüglich informiert.

(3) Bei einer teilweisen Verfügbarkeit von Artikeln wird der Kunde unverzüglich informiert. Gold Standard Grading behält sich die Möglichkeit der Teillieferung vor.

(4) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der durch Gold Standard Grading erbrachten Dienstleistungen oder verkauften Ware geht auch beim Versendungskauf mit der Übergabe an den vom Unternehmen beauftragten Transportgesellschaft ( Spediteur, Frachtführer beauftragte Person ) auf den Unternehmer über.
Der Übergabe steht es gleich wenn der Kunde mit der Annahme im Verzug ist.

 

§5 Annahmeverzug

Es gelten die gesetzlichen Regelungen.

§6 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

  

§7 Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist für Waren und Dienstleitungen sowie durch Gold Standard Grading versiegelte Gradingcases ( versiegelbare Hüllen ) beträgt für
Verbraucher - 24 Monate
Unternehmer - 6 Monate.
Eine Gewährleistung ist ausgeschlossen sollte der Kunde den Mangel durch Öffnen des Gradingcases oder durch einen nicht sachgemäßen Umgang bzw. Lagerung herbeigeführt haben. Ein nicht sachgemäßer Umgang bzw. Lagerung ist das Aussetzen einer dauerhaften Sonnenlichtbelastung, hohen Temperaturen ( >45 Grad Celsius ), Feuchtigkeit und Sand.
Gewährleitung der Zustandsbewertung ( Grading ): Gold Standard Grading gewährleistet eine sachgemäße Behandlung der durch die Kunden eingesendeten Sammlerobjektive ( = Tradingcards und Autogrammkarten ). Unsere Bewertung findet mittels eines standardisierten internen Prüffragenkataloges statt. Des Weiteren nutzen wir speziell für unser Grading angepasste Prüfutensilien. Jedes eingesendete Sammlerobjekt durchläuft den gesamten Prüfprozess in zweifacher Weiße an mindestens zwei diversen Prüftagen. Somit gewähren wir eine möglichst hohe Genauigkeit und Objektivität unserer Zustandsbewertung. Gold Standard Grading weißt ausdrücklich auf eine Restsubjektivität der Zustandsbewertung hin. Im Anschluss an die Zustandsbewertung wird das Zertifizieren und Verschließen des Gradingcases durchgeführt. Die darin enthaltene und durch Gold Standard Grading durchgeführte Bewertung des Zustandes der Trading- und/oder Autogrammkarten hat nur Bestand, sofern sich das Gradingcase im Original verschlossenen Zustand befindet UND das Gold Standard Grading Zertifikat ( Logo ) oder das Gold Certifcate ( Gold-Logo für  Höchstbewertung ) im Inneren das Gradingcases zu sehen ist.
Eine ordnungs- und sachgemäße Durchführung der Aufträge sowie Bestellungen wird durch uns garantiert.


§8 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag Ihres Auftrags mittels Online-Formular oder manuellen Formular an Gold Standard Grading. Weiterhin bestätigt der Kunde darauf hingewiesen worden zu sein, dass dessen Widerrufsrecht vorzeitig erlischt, wenn der Unternehmer ( hier: Gold Standard Grading ) seinen Vertrag vollständig erfüllt hat. Nach vollständiger Erfüllung des Vertrages erhält der Käufer eine Rechnung durch Gold Standard Grading. Ab diesem Zeitpunkt ist ein Widerruf ausgeschlossen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

André Nenning
Gold-Standard-Grading
Friedhofstr. 38
D-67378 Zeiskam
E-Mail: mail@gs-grading.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Widerrufsfolgen:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

     

§9 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)



An :
Gold-Standard-Grading
Inh. André Nenning
Friedhofstr. 38
D-67378 Zeiskam

E-Mail: info@gs-grading.com

 



Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


_____________________________________________________


Bestellt am (*) / erhalten am (*)


_____________________________________________________

 

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)


_____________________________________________________

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

_____________________________________________________

 

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

Ausschluss des Widerrufsrechts gem. BGB §312g Abs.2

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

1.Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

2.Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

3.Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

4.Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

5.Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

6.Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

7.Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,

8.Verträge zur Lieferung von Waren oder zur Erbringung von Dienstleistungen, einschließlich Finanzdienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können, insbesondere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Aktien, mit Anteilen an offenen Investmentvermögen im Sinne von § 1 Absatz 4 des Kapitalanlagegesetzbuchs und mit anderen handelbaren Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Geldmarktinstrumenten,

10 Vertragssprache

§10 Vertragssprache
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

 

§11 Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.


§12 Nutzungsrechte

Der Kunde ist damit einverstanden, dass dessen Objekte auf der Internetseite https://www.gs-grading.com oder anderen Informationsmedien in Verbindung mit den Gold-Standard Gradingcases dargestellt werden dürfen.
Der Kunde kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen.  


§
13 Schlussbestimmungen

Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.


 

Stand der AGB 07.August 2020

 

 

E-Mail
Anruf
Infos
Instagram